Couchfunk – soziales Fernsehen auf dem iDevice

Couchfunk ist ein interessantes Projekt, das auf spannende Art und Weise verschiedene Welten miteinander verbindet: Den bereits 1886 erfundenen Fernseher, moderne Geräte wie die mobilen Alleskönner von Apple und soziale Netze. Soziales Fernsehen, oder wie es Couchfunk selbst nennt “Social TV”. Die Idee dahinter: Fernsehen nicht mehr alleine konsumieren, sondern sich viele andere Nutzer per Twitter in das eigene Wohnzimmer holen.

Das iPhone und das iPad finden immer mehr den Weg in unseren Alltag. Insbesondere das iPad ist wohl das ideale Gerät für die Couch. Weg vom Bürostuhl und rauf aufs Sofa, dank dem iPad bleibt man trotzdem online. Ein Zustand, den sich “Couchfunk” zu Nutze macht.
Mit der iOS-App kann man sich per Twitter problemlos viele weitere Zuschauer in das eigene Wohnzimmer, bzw. erstmal auf das Display des iDevices holen. “Social TV” nennen die Entwickler das, also soziales Fernsehen.

Die Idee: Nicht mehr alleine fernsehen, sondern dabei mit anderen Zuschauern in Interaktion treten, über das TV-Programm sprechen und diskutieren – wird mittlerweile immer häufiger auf Twitter gemacht und Couchfunk gibt dem Ganzen jetzt eine geeignete Plattform, um alles zu bündeln, bezieht Twitter aber durchaus massiv mit ein.

Die entsprechende Universal-App für das iPhone und das iPad legt einem direkt nach dem Start bereits empfehlenswerte, aktuell laufende und heiß diskutierte Fernsehsendungen ans Herz. Alternativ lässt sich natürlich auch eine Suche bemühen, um die aktuell geguckte Sendung zu finden. Mit nur einer Fingerbrührung ist man mitten drin im Gespräch und kann die zahlreichen Nachrichten zur entsprechenden Sendung lesen. Wer aktiv mitmachen möchte, der registriert sich fix bei Couchfunk, verbindet das Ganze eventuell noch mit Twitter, und kann direkt aus der Couchfunk-App heraus an Diskussionen teilnehmen. Entsprechende Hashtags werden einem beim Verfassen der Nachricht direkt vorgeschlagen und sind mit einem weiteren Fingertipp schnell in die Nachricht integriert.
Darüberhinaus besitzt “Couchfunk” die aus anderen Apps bekannte CheckIn-Funktion. So kann man Freunden und Bekannten einfach und unkompliziert zeigen, was man gerade guckt. Die besten Kommentare kann man weiterhin schnell bei Twitter und Facebook teilen.

“Couchfunk” ist ein interessantes Projekt, das erst durch die Nutzung auf einem mobilen Gerät so richtig Freude macht. Auf dem Sofa nicht nur bloß das Fernsehprogramm konsumieren, sondern aktiv zu diskutieren und sich auszutauschen, das kann eine neue Art des Fernsehens sein, die auch von den Fernsehsendern bereits erkannt wurde. Immer mehr Sendungen nutzen Twitter und Facebook ja mittlerweile selbst, um den Zuschauer mit in die Sendung einzubeziehen.

Wer Spaß an sozialen Netzwerken hat, und das “soziale Fernsehen” mal ausprobieren möchte, kann sich die kostenlose und nur 7,5MB große Universal-App im App Store herunterladen.

Couchfunk Live TV, TV Programm App und Fernsehprogramm jetzt wird Fernsehen besonders! (AppStore Link) Couchfunk Live TV, TV Programm App und Fernsehprogramm jetzt wird Fernsehen besonders!
Hersteller: Couchfunk GmbH
Freigabe: 4+4.5
Preis: Gratis Download*
Teile den Artikel:
         
       
 

 

One Response to “Couchfunk – soziales Fernsehen auf dem iDevice”

  1. Paul sagt:

    Danke für den Tipp

Schreibe einen Kommentar

Unsere Seite auf Google+