Posts tagged ‘endless runner’

Line Runner 2 erobert den App Store

Line Runner hat eine Fortsetzung bekommen. Line Runner 2 bleibt dem gelungenen Spielprinzip des Vergängers treu, kommt aber mit einer deutlich besseren Grafik, neuen Herausforderungen und Powerups auf das iDevice.

Line Runner 2 Screenshot

Es gab eine Zeit, da habe ich das kleine Spiel Line Runner ziemlich intensiv gespielt und war immer auf der Jagd nach dem Highscore. Nun ist der Nachfolger da: Line Runner 2 (App Store-Link*) setzt auf das gleiche Spielprinzip und hat zudem einige Neuerungen im Gepäck.

Immer noch schlüpft man in die Rolle eines Strichmännchens und muss verhindern, dass die Hauptfigur in eines der Hindernisse rennt. Neu ist, dass man nun auch die aus anderen Spielen bekannten Coins sammeln kann und sie in einem internen Shop gegen verschiedene Powerups eintauschen kann. Es gibt Schutzschilde, Magneten und verschiedene Charaktere, das Prinzip kennt man ja von Temple Run und ähnlichen Spielen. Der kleine Nachteil dieser Neuerungen ist die Einführung von In-App-Käufen, mit denen man sein Coin-Konto auffüllen kann – gegen bares Geld natürlich.

Die Grafik wurde im Vergleich zum Vorgänger deutlich sichtbar aufpoliert, aber darum kam es bei Line Runner ja nie an. Viel mehr ging es um die schnelle und einfache Jagd nach dem nächsten Highscore, den man auch in Line Runner 2 über das Game Center mit seinen Freunden teilen kann. Da Line Runner 2 eine Universal-App ist, funktioniert sie bestens auf dem iPhone, dem iPod touch und auf dem iPad und wird für kleine 0,89 Euro im App Store verkauft.

Line Runner 2
Line Runner 2
Download @
App Store
Entwickler: Robert Szeleney
Preis: 1,79 €

Nachschub für Endless Runner-Fans: “Agent Dash” erscheint im App Store

Es ist Donnerstag und das ist ja klassisch der Tag, an dem zahlreiche neue Spiele den App Store erreichen. Einen guten ersten Eindruck macht definitiv “Agent Dash”, ein Endless Runner im Stil von Temple Run, der ein bewährtes Spielprinzip klasse umsetzt und gratis auf das iPhone, den iPod Touch und das iPad kommt.

Das Genre der Endless Runner hat sich mittlerweile im App Store ja einen Namen gemacht, nicht zuletzt durch “Temple Run” und seinen Nachfolger “Temple Run: Merida“. Kein Wunder also, dass immer mehr Spiele für das iPhone, den iPod Touch und das iPad erscheinen. Eine sehr vielversprechende Umsetzung im Comic-Format ist “Agent Dash” (App Store-Link*), die heute neu im App Store aufgetaucht ist und dort gratis heruntergeladen werden kann.

Genretypisch geht es darum, im vollen Lauf Gegenstände und Power Ups einzusammeln und so den eigenen Highscore in immer neue Höhen zu bringen. Die Finanzierung läuft dabei über In-App-Käufe, die aber ignoriert werden können, schließlich macht es eh viel mehr Spaß, sich die erforderlichen Diamanten selbst zu erspielen, die zum Freischalten von Power Ups und anderen Spielfiguren benötigt werden. Dafür steht “Agent Dash” mit seinen 29 MB zum kostenlosen Download bereit und funktioniert als Universal-App bestens auf dem iPhone und dem iPad. Im anschließenden Gameplay-Trailer kann man sich vor dem Download ein erstes Bild machen. Mein erstes kurzes Fazit: Ein kurzweiliger Spaß für Zwischendurch und eine gelungene “Temple Run”-Alternative mit toller Optik.

Agent Dash (AppStore Link) Agent Dash
Hersteller: Full Fat Productions Ltd
Freigabe: 4+4.5
Preis: Gratis Download*

Temple Run für Erwachsene: Endless Runner “TheEndApp” landet im App Store

Es ist Donnerstag und da landen traditionsgemäß jede Menge neue Spiele im App Store. Mit dabei ist heute auch “TheEndApp”, ein Endless Runner mit Weltuntergangsszenario. Im Prinzip wie das Erfolgsspiel “Temple Run”, aber deutlich düsterer.

Am 21. Dezember 2012 geht ja die Welt unter, jedenfalls wenn man dem Maya-Kalender glauben darf. Zeit sich auf den Ernstfall vorzubereiten! Üben kann man ab heute mit “TheEndApp”, einem Endlosspiel, das an den großen Erfolg “Temple Run” erinnert, aber viel düsterer ist, wofür vor allem das Weltuntergangsszenario verantwortlich ist.

Es ist das bekannte Spielprinzip: Springen, ducken, ausweichen. Nur sind es bei diesem Spiel keine Baumwurzeln, an denen man scheitern könnte, sondern brennende Autos oder jede Menge heiße Lava. Die Grafik von “TheEndApp” ist wirklich toll und ist eine native Retina Grafik, die laut der Entwickler trotzdem mit 60 FPS auf dem Display zu bewundern ist. Gesteuert wird “TheEndApp” mit den bekannten Swipe-Bewegungen und den Beschleunigungssensoren, ganz so, wie man es von “Temple Run” kennt. Insgesamt warten mehr als 100 Level auf euch und wer die durchgespielt hat, geht einfach im Endlosspiel auf Highscorejagd und kann anschließend via Game Center, Facebook oder Twitter damit angeben.

Erfreulicherweise ist “TheEndApp” sogar kostenlos zu haben. Die Universal-App ist 55,5 MB groß und bietet per In-App-Kauf für 1,59 Euro ein Upgrade auf die Pro-Version. Was dahinter steckt, konnte ich bisher aber leider nicht herausfinden. Insofern einfach gratis laden und zocken. Zum Abschluss noch der sehr gelungene Trailer:

TheEndApp (AppStore Link) TheEndApp
Hersteller: POSSIBLE GAMES Kft.
Freigabe: 9+4.5
Preis: Gratis Download*
Unsere Seite auf Google+