Posts tagged ‘filter’

Angriff auf Instagram: Twitter nun mit Foto-Filtern

iPad, iPhone, Update

on 12. Dezember 2012

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Wie angekündigt, hat die offizielle Twitter App gestern Abend noch ein Update erhalten, dass acht verschiedene Foto-Filter mitbringt und so das “verschönern” von Fotos direkt in der offiziellen App ermöglicht. Nutzer müssen damit nicht mehr auf externe Dienste wie Instagram zurückgreifen – theoretisch zumindest.

 

Es ist ein Angriff auf Instagram und seinen Käufer Facebook: Twitter will auch ein Stück vom “Filter-Kuchen” und hat seiner eigenen offiziellen App die Funktion hinzugefügt, geschossene Fotos mit einem von acht Filtern aufzuhübschen. Dabei greift man auf Aviary zurück, einen Anbieter, der seine Filter an andere Dienste liefert. Die Filter sind bekannt und liefern ähnliche Effekte, wie beim großen Vorbild Instagram, auch wenn die Auswahl noch nicht so üppig ist. Zu finden ist die Funktion im Dialog zum Foto-Upload, selbstverständlich bekommt man als Nutzer eine Vorschau angezeigt und kann so erstmal rumprobieren, welcher Filter am besten passt.

Ein Problem gibt es allerdings: Wer benutzt schon die offizielle Twitter-App, wenn es hervorragende und absolut tolle Apps wie Tweetbot (App Store-Link*) gibt? Ich jedenfalls gebe meinen Tweetbot nicht mehr her und bleibe deshalb bei der Kombination aus Tweetbot und Instagram.

Twitter (AppStore Link) Twitter
Hersteller: Twitter, Inc.
Freigabe: 4+3
Preis: Gratis Download*

Apples Tipp “Gridditor”: Jede Menge Filter für eure Fotos

Apple gibt uns in dieser Woche im App Store den Tipp, Gridditor zu kaufen, eine 1,59 teure App, in deren Mittelpunkt jede Menge Filter stehen, die geschossenen Fotos den letzten Schliff geben.

Die App Gridditor (App Store-Link*) wird aktuell im App Store besonders prominent beworben und von Apple als “Unser Tipp” bezeichnet. Die 7,7 MB große und 1,59 Euro teure Applikation in englischer Sprache bringt 21 Filter mit auf das iPhone, den iPod touch und das iPad, die sich auf geschossene Fotos anwenden lassen.

Besonders die Bedienung überzeugt: Nachdem man der App die Erlaubnis erteilt hat, auf die eigenen Fotos zugreifen zu dürfen, lädt man das gewünschte Bild, das sofort in eine Art Raster übertragen wird. In der Mitte befindet sich die Originalaufnahme und rund herum findet man die verschiedenen Filter in einer Live-Ansicht. So kann man ohne ständiges Rumprobieren den richtigen Filter auswählen und ihn auf das Bild anwenden. Durch Scrollen in die entsprechende Richtung wird der Effekt in der Stärke den eigenen Wünschen angepasst.
Exportieren lassen sich die Fotos anschließend – und das ist nicht bei jeder App der Fall – in der nativen Auflösung des Gerätes, lediglich beim iPhone 4 und dem iPhone 3GS ist der Export auf 2,5 Megapixel begrenzt. Natürlich ist eine Sharing-Funktion mit von der Partie, mit der man die bearbeiteten Bilder direkt in der Dropbox oder Facebook nutzen kann.

Lob an Apple, da hat man wirklich eine gelungene App mit einem guten Bedienkonzept ausgewählt. Zwar ist der Funktionsumfang durchaus geringer, als bei anderen Apps, aber Gridditor macht seine Sache einfach extrem gut. So gut, dass man die 1,59 Euro für die Universal-App durchaus investieren kann, wenn man öfter eigene Bilder bearbeiten möchte.

Gridditor (AppStore Link) Gridditor
Hersteller: Tai Shimizu
Freigabe: 4+4
Preis: 1,79 € Download*

“Photo Editor+”: Mächtige Fotobearbeitung auf dem iDevice für nur 0,79€

photoeditorüMit “Photo Editor+” hält sich eine App zur Fotobearbeitung bereits seit längerer Zeit in den Top 10 der App Store-Charts. Der nur 9,4MB große und 0,79€ teure Download entpuppt sich als wirklich gutes und mächtiges Tool zur Fotobearbeitung.

Ich bin ja ein großer Fan von den diversen Apps, mit denen man seinen geschossenen Fotos den letzten Schliff geben kann. Spätestens seit dem iPhone 4S macht Fotografieren mit dem iPhone so richtig Spaß und deshalb schmücken gleich drei vollgepackte Ordner mit Foto-Apps meinen Homescreen. Der letzte Neuzugang nennt sich “Photo Editor+”, eine nur 0,79€ teure Applikation, mit der man jede Menge Dinge anstellen kann.

Der Funktionsumfang von “Photo Editor+” ist einfach riesig: Nicht nur Standardwerkzeuge für den Kontrast, die Helligkeit und die Sättigung sind an Bord, es lassen sich auch rote Augen entfernen, verschiedene automatische Verbesserungen, etwa für Nachtaufnahmen oder Fotos bei Gegenlicht, setzen und man kann natürlich Bilder drehen und zuschneiden.
Das ist aber noch nicht alles. Unter “Effekte” lassen sich typische Filter setzen, die dem Bild einen besonderen Charme verleihen. Diese Funktion kennt man ja von “Camera+” oder “Instagram”.
Besonders interessant sind aber die Möglichkeiten, im Bild zu zeichnen, Texte zu setzen oder Sticker zu installieren. Diese Funktionen sucht man in anderen Foto-Apps oftmals vergeblich, genau wie die “Heilen”-Funktion, mit sich gezielte Unschärfen platzieren lassen. Abgerundet wird das Angebot natürlich von diversen Sharing-Funktionen für soziale Netzwerke und per Mail.

Unter dem Strich ist “Photo Editor+” einfach ein wahnsinnig mächtiges Tool für alle iPhone-Fotografen, die aus ihren geschossenen Bildern noch mehr herausholen wollen. Nebenbei kommt die App auch noch für schlanke 0,79€ auf das iPhone und ist auch noch universal, lässt sich also ebenso auf dem iPad einsetzen. Sehr gelungen und dabei auch noch günstig, einfach eine klare Downloadempfehlung.

Photo Editor+ (AppStore Link) Photo Editor+
Hersteller: Axiem Systems
Freigabe: 4+3.5
Preis: 0,89 € Download*

Lens+: Live-Effekte für Fotos und Video gratis

Ich liebe Foto-Apps. Die zahlreichen Effekte und Bearbeitungsmöglichkeiten machen das mobile Fotografieren nochmal deutlich schöner. Mit “Lens+” ist gerade eine interessante App im Preis gefallen und wird kostenlos im App Store angeboten.

Statt 1,59€ ausgeben zu müssen, kann man “Lens+” gerade völlig kostenlos aus dem App Store laden und sich die 14,8 MB auf das eigene iPhone holen. “Lens+” reiht sich in die vielen tollen Foto-Applikationen im App Store ein, die eure Fotos und Videos durch diverse Effekte in eine besondere Richtung lenken können. Die Anwendung der Effekte passiert dabei in Echtzeit, ihr habt also eine Live-Vorschau der angewendeten Effekte und könnt das Foto nicht nur nach dem Druck auf den Auslöser nachträglich bearbeiten. Anschließend lassen sich die Werke problemlos direkt aus der App heraus bei facebook oder Youtube teilen.

Für lau ist “Lens+” definitiv einen Blick wert, wer mehr will guckt sich die kostenpflichtigen aber sehr lohnenswerten Apps “Camera+” und “ProCamera” (gibt es gerade für nur 0,79€!) an.

Lens+ (AppStore Link) Lens+
Hersteller: CnC
Freigabe: 4+3.5
Preis: 0,89 € Download*
[via]

Kurz notiert: ProCamera als Ostergeschenk für 0,79€ statt 2,39€

Aus der Kategorie kurz notiert: Als kleines Ostergeschenk gibt es die hervorragende App “ProCamera” derzeit für nur 0,79€ statt 2,39€. “ProCamera” ist eine wunderbare Kamera-App, die deutlich mehr kann als die vorinstallierte Kamera-App von Apple. Damit werden Fotos noch besser und noch professioneller.

Die Features von “ProCamera” will ich nochmal kurz anreißen: Der Expertenmodus ermöglicht die individuelle Einstellung von Belichtung, Fokus und Weißabgleich, damit haben Experten natürlich noch mehr Möglichkeiten verschiedene Einstellungen vorzunehmen und so mehr aus dem Bild herauszuholen. Sehr interessant ist der HighSpeed-Modus. Damit lassen sich bis zu 12 schnelle Serienaufnahmen in einer Sekunde aufnehmen, unterstützt wird das Knipsen übrigens von einer AntiShake-Funktion, die scharfe Bilder einfacher machen soll. Weitere zahlreiche Features wie ein Selbstauslöser oder ein virtueller Horizont runden das Ganze ab.
Das war aber noch nicht alles, denn mit “ProCamera” lassen sich die geschossenes Fotos auch noch vielfältig bearbeiten. Zuschneiden, drehen, Filter setzen, alles kein Problem. Für mich gehört “ProCamera” neben “Camera+” eigentlich auf jedes iPhone und beim Preis von 0,79€ sollte man eigentlich nicht mehr zögern.

ProCamera (AppStore Link) ProCamera
Hersteller: Cocologics GmbH
Freigabe: 4+3.5
Preis: Gratis Download*

Photo Effect Studio: Kostenlose und mächtige Fotobearbeitung auf dem iPhone

Oft habe ich es schon erwähnt: Spätestens seit dem iPhone 4S mit seiner unglaublich guten Kamera macht das Fotografieren mit dem iPhone richtig Spaß. Mit zahlreichen Apps kann man seine Fotos danach noch bearbeiten und so optimieren. “Photo Effect Studio”, derzeit kostenlos im App Store zu haben, zeigt da mächtiges Potenzial.

Im App Store gibt es viele unglaublich gute Apps zur Fotobearbeitung. Mein Favorit ist weiterhin die wunderbare App “Camera+“, leider sind die wirklich guten Apps aber alle kostenpflichtig. Derzeit für lau zu haben und trotzdem mit vielen Möglichkeiten ausgestattet ist “Photo Effect Studio” aber eine ernstzunehmende Alternative.

Mit der App aus dem Hause “Everimaging Ltd” lassen sich viele Bildbearbeitungsschritte ausführen. Neben den klassischen Reglern für Helligkeit, Kontrast und Sättigung kann man Bilder auch drehen und zuschneiden. Besonders viel Spaß hat man aber mit den zahlreichen Filtern, die man über die eigenen Bilder legen kann. Das geht los mit klassischen Effekten, die das Bild in ein Sepia-Werk verwandeln, geht über “Lomo-Effekte”, die den Eindruck von der guten, alten Analog-Fotografie vermitteln und gemachte Bilder einen “Vintage”-Look geben, bis hin zu den “Neon”-Effekten, die dem Bild dynamische Lichter und ähnliches verleihen. Wer mag kann seinem Bild am Ende noch einen Rahmen spendieren, bevor man das Bild entweder ganz normal speichert, direkt aus der App heraus per Mail verschickt oder bei Facebook bzw. Flickr mit Freunden teilt.

Für lau eine gute App, die man sich auf jeden Fall laden sollte, wenn man noch ein wenig mehr aus seinen mobil erstellten Bildern rausholen möchte, ohne dafür Geld auf den virteuellen App Store-Ladentisch legen zu müssen.

Fotor Photo Editor & Verbesserte Kamera - Bildbearbeitung, Text, Effekte, Aufkleber und Collagen (AppStore Link) Fotor Photo Editor & Verbesserte Kamera - Bildbearbeitung, Text, Effekte, Aufkleber und Collagen
Hersteller: Chengdu Everimaging Science and Technology Co., Ltd
Freigabe: 4+4.5
Preis: Gratis Download*

Camera+: Großes Update auf Version 3 und deutlich reduziert

iPhone

on 13. März 2012

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

“Camera+” ist ein wahres App Store-Schmuckstück und konnte sich schon mehr als sechs Millionen Mal verkaufen. Die Foto-App hat nun ein großes Update auf Version 3 bekommen und wird zur Feier des Tages auch noch für nur 0,79€ verkauft.

Die neue Version von “Camera+” ist ein riesiges Update, das nicht nur ein aufpoliertes App-Icon liefert, sondern vor allem viele Änderungen unter der Haube mitbringt. Den Anfang macht sie Sharing-Funktion, mit der man seine geschossenen und bearbeiteten Bilder teilen kann. Nicht nur die Möglichkeit gleichzeitig das Bild bei mehreren Diensten ist nun dabei, die Sharing-Funktion wurde weiterhin optimiert und arbeitet nun deutlich schneller.
Mit der neuen “Workflow”-Funktion lässt sich ebenfalls Zeit einsparen: Mehrere Bilder mit einem Effekt versehen oder nach jedem gemachten Bild direkt das Bild bearbeiten, das geht nun schneller. Voneinander unabhängige Locks für den Fokus und die Belichtung gehören nun ebenfalls zu “Camera+”, genau wie eine API, mit der andere Apps auf das Foto-Tool zurückgreifen können. Bekannte Apps wie die göttliche TweetBot-App oder auch WordPress machen davon bereits Gebrauch.
Weitere Neuerungen sind spürbare Überarbeitungen, welche die Performance von “Camera+” deutlich verbessern und die Funktion, ein Weblink für ein Foto zu generieren und diesen per SMS oder Mail zu teilen.

Ein riesigen und gelungenes Update für eine der besten Apps im App Store. Wer noch nicht zugeschlagen hat, sollte das zum Sonderpreis von nur 0,79€ unbedingt tun. Gerade im Zusammenspiel mit der genialen Kamera im neusten iPhone 4S, ist “Camera+” ein wahres Vergnügen.

Camera+ (AppStore Link) Camera+
Hersteller: tap tap tap LLC
Freigabe: 4+4.5
Preis: 2,69 € Download*

Tolle Foto-App “Snapseed” für kurze Zeit kostenlos

Derzeit gibt es die wirklich extrem hochwertige Foto-App “Snapseed” kostenlos im App Store. Die Universal-App ist gleichermaßen für das iPhone, den iPod Touch und das iPad geeignet.

Mit “Snapseed” kann man auf einfache Art und Weise direkt auf dem iDevice zahlreiche Bildbearbeitungen ausführen und umsetzen. Bilder drehen, zuschneiden oder Rahmen hinzufügen sind kein Problem. Natürlich lassen sich auch verschiedene Filter und Effekte anwenden, die dem Bild einen besonderen Look verleihen können.
Besonders überzeugt hat mich die Auto-Korrektur, die ohne viel Fummelei ein geschossenes Foto besser aussehen lässt. Nach der Bearbeitung lassen sich Ergebnisse direkt per E-Mail, Facebook oder Flickr teilen und mit Apples AirPrint direkt drucken.

Eine wirklich ganz tolle App aus der Kategorie Fotografie, die man sich jetzt für lau unbedingt laden sollte. Normalerweise werden 3,99€ fällig.

Snapseed (AppStore Link) Snapseed
Hersteller: Google, Inc.
Freigabe: 4+3.5
Preis: Gratis Download*
[via]

Tolle Kamera-App: “100 Cameras in 1″ gerade kostenlos

Angebote, iPhone

on 10. August 2011

Schlagwörter: , , , , , ,

Für alle iPhone-Fotografen gibt es gerade wieder eine tolle Kamera-App zum Nulltarif. “100 Cameras in 1″ kostet normalerweise 1,59€ und bringt mehr als 100 Foto-Filter auf das iPhone, mit denen sich eure gemachten Bilder bearbeiten lassen. Das funktioniert wie bei anderen Apps sowohl bei “live gemachten” Bildern direkt aus der App heraus, als auch bei allen bereits gespeicherten Fotos.
Durch kleine Vorschaubildchen der entsprechenden Filter und Effekte kann man sich einen oder auch mehrere Filter aussuchen, die dann auf das Bild angewendet werden. Wirklich sehenswert.
Ein wenig ungewöhnlich für eine Foto-App, aber nahezu einzigartig, ist die Integration von Apples Game Center, somit kann man beim Bearbeiten der Fotos sogar noch Achievement sammeln.

Die bearbeiteten Fotos lassen sich einfach direkt per Mail exportieren oder an Flickr, Instagram, Facebook und Dropbox senden. Wer mit dem iPhone mehr als nur schnelle Schnappschüsse machen möchte, der sollte sich die knapp 18MB große App auf jeden Fall auf das Gerät laden, solange man “100 Cameras in 1″ gratis aus dem App Store herunterladen kann.

100 Cameras in 1 (AppStore Link) 100 Cameras in 1
Hersteller: SIC Media
Freigabe: 4+1.5
Preis: 1,79 € Download*
Unsere Seite auf Google+