Posts tagged ‘Spiele’

Apples kostenlose App der Woche: Suchspiel Little Things Forever

Apple hat am gestrigen Donnerstagabend seine neue App der Woche präsentiert! Little Things Forever ist es in dieser Woche geworden, ein durchaus spaßiges Suchspiel, das normalerweise 2,69 Euro kostet und nun für das iPhone, den iPod touch und das iPad eine Woche lang gratis geladen werden kann.

Little Things Forever iPhone Screenshot

Ungewöhnlich früh am Donnerstagabend hat Apple im App Store die neue App der Woche präsentiert, die sich erfreulicherweise nun eine Woche lang kostenlos auf das iPhone, den iPod touch und das iPad laden lässt. In dieser Woche beglückt uns Apple mit dem Suchspiel Little Things Forever (App Store-Link*), dem Nachfolger von Little Things (App Store-Link*), das im Gegensatz zum ersten Teil auch für das iPhone zu haben ist. Die Universal-App bietet jede Menge Herausforderungen und Gegenstände zum Suchen und Finden. Durch einen eingebauten Zufallsgenerator gilt es immer neue Gegenstände zu suchen, alles vor dem Hintergrund ganz gut gelungener Retina-Grafiken und einer Anpassung an das iPhone 5-Display.

Asphalt 7 Heat für kurze Zeit gratis

Heute gibt es Asphalt 7: Heat von Gameloft gratis im App Store. Die perfekte Gelegenheit, um die zwei Wochen Wartezeit bis zum Release von Real Racing 3 zu überbrücken.

Asphalt 7 Heat Screenshot

Aktuell gibt es im App Store eine Rennspielperle für lau. Asphalt 7: Heat (App Store-Link*) von Gameloft geht vorübergehend gratis über die virtuelle Ladentheke. Das Rennspiel mit mehr als 60 verschiedenen Autos und über 15 unterschiedlichen Strecken wird immer noch mit Updates versorgt, zuletzt gab es am 30. Januar 2013 eine Aktualisierung, die auch ein neues Auto im Gepäck hatte. Das gute Rennspielerlebnis trübt die Tatsache, dass Gameloft auch bei Asphalt 7 auf In-App-Käufe setzt, mit denen man sich Vorteile sichern kann. Das nervt. Davon abgesehen sollten Rennspiel-Fans aber auf jeden Fall zuschlagen, solange der Titel noch kostenlos zu haben ist, denn er liefert grundsolide Racing-Action auf dem iPhone, dem iPod touch und dem iPad.

Asphalt 7: Heat
Asphalt 7: Heat
Download @
App Store
Entwickler: Gameloft
Preis: 4,49 €

Rotella: Wie Tetris – aber mit sechs Ecken

Neuerscheinung

on 13. Februar 2013

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Ich habe Rotella entdeckt, ein Spiel, das allen Fans von Spielen wie Tetris gefallen wird. Rotella ähnelt dem russischen Kultspiel, hat aber sechs Ecken!

Rotella iPhone Screenshot

Rotella (App Store-Link*) heißt die Universal-App, die mit einem einfachen Spielprinzip an alle Fans von Spielen wie Tetris richtet. In Rotella fallen die farbigen Blöcke aber nicht vom Himmel, sondern erscheinen in der Mitte einer Fläche mit sechs Ecken und bewegen sich zum Rand hin. Als Spieler muss man nun durch rotieren der Steine dafür sorgen, dass sich am Ende zwei Flächen der gleichen Farbe berühren und daraufhin verschwinden. Ganz wie in Tetris, aber eben doch anders.

Die Steuerung ist ganz einfach: Man tippt links und rechts, um die Steine zu rotieren. Spielen kann man das Spiel entweder aus der Vogelperspekte oder im 3D-Modus. Ein Spiel für Zwischendurch, das dem Tetris-Prinzip frischen Wind einhaucht. Gefällt!

[via]

Real Racing 3 erscheint am 28. Februar

Das heiß ersehnte Rennspiel Real Racing 3 soll nun endlich am 28. Februar im App Store erscheinen und wird im Genre wohl neue Maßstäbe setzen.

Real Racing 3 Screenshot

Seit man uns bei der Vorstellung des iPhone 5 mit ersten Bildern richtig heiß auf den dritten Teil der Real Racing-Reihe gemacht hat, warten wir sehnsüchtig auf dem Release, der eigentlich schon für Ende 2012 angekündigt war. Nachdem die Entwickler selbst zuletzt “Ende Februar” als Zeitpunkt für die Veröffentlichung genannt hatten, berichten einige Quellen nun konkret über den 28. Februar 2012 als Releasedatum für Real Racing 3.

Real Racing 3 soll die Rennspiele auf dem iPhone und iPad im Prinzip revolutionieren: Die Entwickler wollen “volle Konsolenqualität” abliefern, dazu gehören etwa “richtige” Rückspiegel, eine fantastische Grafik und der sehr interessante zeitversetzte Multiplayer-Modus. Die hohe Qualität wird vor allem durch den leistungsstarken A6-Chip möglich, der etwa im iPhone 5 verbaut ist. Ich bin gespannt, wie überzeugend Real Racing 3 auf älteren Geräten, etwa meinem iPhone 4S, sein wird.

Um den Rest der Wartezeit zu überbrücken, empfehle ich einen Blick in das Videotagebuch der Entwickler, das man sich auf Youtube ansehen kann.

Zum Valentinstag: EA reduziert jede Menge Spiele auf 0,89 Euro

Angebote, iPad, iPhone

on 8. Februar 2013

Schlagwörter: , , , , , ,

EA Valentines SaleIn sechs Tagen ist Valentinstag und selbst im App Store kann man sich vor diesem Blödsinn nicht mehr schützen. Und weil der Valentinstag so ein wahnsinnig toller Anlass ist, hat EA jede Menge Spiele im App Store auf 0,89 Euro reduziert. Immerhin, so haben normale Menschen dann doch noch was davon.

EA hat jede Menge seiner Spiele reduziert und verkauft sie für nur noch 0,89 Euro im App Store. Das ist nichts neues, EA lässt fast keinen Anlass aus, um eine große Rabattaktion zu starten, aber man sollte unbedingt einen Blick riskieren und sich umschauen, eigentlich ist für jeden etwas dabei. Mit dabei sind viele Spiele der bekannten Sims-Reihe, genau wie einige Need for Speed-Episoden. Besonders bei den sonst recht preisintensiven iPad-Spielen kann man sparen.

Eine Auflistung der reduzierten Spiele, inklusive QR-Code zum Download direkt auf dem Gerät, gibt es nach dem Sprung.

continue reading..

Apples kostenlose App der Woche: Weltraumabenteuer Galaxy on Fire 2 HD

Apple haut in dieser Woche mal richtig einen raus: Galaxy on Fire 2 HD ist die neue App der Woche und kann nun sieben Tage lang gratis auf das iPhone, den iPod touch und das iPad geladen. Das Weltraumabenteuer ist zum ersten Mal kostenlos zu haben und kostet normalerweise 5,99 Euro.

iPhone Galaxy on Fire HD 2 Screenshot

Soeben hat Apple im App Store die neue App der Woche vorgestellt, die sich nun eine Woche lang gratis auf das iPhone, den iPod touch und das iPad herunterladen lässt. In dieser Woche beglückt uns Apple mit Galaxy in Fire 2 HD, ein Spiel, das bisher noch nicht kostenlos angeboten wurde und normalerweise mindestens 5,99 Euro kostet. Diese grafikintensive HD-Variante richtig sich an alle Geräte ab dem iPhone 4S, dem iPod touch 5G und dem iPad 2. Wer ein älteres Gerät besitzt, kann sich die ebenfalls kostenlose SD-Version herunterladen.

Bei Galaxy in Fire 2 HD handelt es sich um ein Weltraumabenteuer, das vor allem durch seine gute Story überzeugt, an die man sich aber nicht unbedingt halten muss. Im Weltall warten Aliens und Piraten als Gegner und müssen vom Spieler besiegt werden. Die Grafik der HD-Version ist ein richtiger Hingucker und überzeugt auf ganzer Linie. Gemeinsam mit den Hauptaufgaben und den zahlreichen Side-Quests macht das ein wirklich gelungenes Spiel, das man sich unbedingt gratis herunterladen und auf dem Gerät installieren sollte. Wer danach mehr will, kann sich per In-App-Kauf noch die Add-ons Valkyrie und Supernova für 4,49 Euro bzw. 5,99 Euro freischalten.

Galaxy on Fire 2™ HD
Galaxy on Fire 2™ HD
Download @
App Store
Entwickler: FISHLABS
Preis: Kostenlos

Video: Der innovative Multiplayer in Real Racing 3

iPad, iPhone, Neuerscheinung

on 2. Februar 2013

Schlagwörter: , , , , , , ,

Während Real Racing 3 weiter auf sich warten lässt, haben die Entwickler immerhin ein neues Video veröffentlicht, damit man sich ein wenig Appetit auf den kommenden Rennspiel-Hit machen kann. Das Video zeigt den sehr interessanten Multiplayer-Modus in Real Racing 3 und der hat jede Menge Potenzial.

Real Racing 3 Screenshot

Leider müssen wir immer noch auf Real Racing 3 warten. Das Rennspiel der bekannten Racing-Serie sollte zwar schon am Ende des letzten Jahres kommen, wurde dann aber verschoben und so warten viele Rennspiel-Fans immer noch auf das vielversprechende Spiel. Um die Wartezeit wenigstens ein bisschen zu verkürzen, kann man sich nun das neuste Video ansehen, das die Entwickler veröffentlicht haben. Es zeigt den Multiplayer in Real Racing 3:

In dem etwas mehr als zwei Minuten langen Streifen bekommt man den innovativen “Time Shifted Multiplayer” gezeigt, der es möglich machen wird, dass man mit einer gewissen Zeitverschiebung gegeneinander antreten kann. Das Prinzip: Ich spiele heute und mein Kumpel schnappt sich morgen sein iPhone und kann gegen mich und meine vorgelegte Leistung antreten. Klingt nach einem klassischen Ghost-Race, es soll aber ganz anders werden. Trotz der Zeitverschiebung kann man noch aktiv auf den Gegner einwirken, durch Berührungen etwa die Rundenzeit verschlechtern. Anfühlen soll sich das dann trotz zeitlichem Abstand, als ob man richtig gegeneinander fährt.

Klingt ziemlich vielversprechend und ich bin wirklich gespannt auf diese neue Art von Multiplayer. Ein paar Ausschnitte von der prachtvollen Grafik bekommt man natürlich auch zu sehen.
Übrigens: In einem Kommentar bei Youtube sprechen die Macher von einem Release Ende Februar.

4,49 Euro sparen: Need for Speed Most Wanted kostenlos

Und wieder ein Angebot, bei dem man kräftig sparen kann: Aktuell gibt es Need for Speed Most Wanted gratis, allerdings nicht direkt über den App Store, sondern über eine besondere Aktionsseite. Normalerweise kostet der neuste Titel der Need for Speed-Reihe ganze 4,49 Euro.

need_for_speed_most_wanted_screenshot

Die Need for Speed-Serie gehört eigentlich immer zu den besseren Rennspielen im App Store und gefällt mir neben den Real Racing-Spielen eigentlich am besten. Den neusten Titel, Need for Speed Most Wanted (App Store-Link*), gibt es gerade geschenkt. Allerdings könnt ihr diesmal nicht einfach in den App Store gehen und euch das Spiel kostenlos herunterladen, sondern müsst die Aktionsseite von IGN besuchen, auf “Get my Code” klicken und bekommt anschließend euren persönlichen Promo-Code, der im App Store (iTunes oder direkt auf dem Gerät) unter “Einlösen” verwendet werden kann. Unmittelbar danach wandert das 637 MB große Rennspiel auch schon auf euer iPhone, euren iPod touch oder euer iPad. In der App Store Beschreibung ist sogar davon die Rede, dass Need for Speed Most Wanted 1,8 Gigabyte verlangt. Im Gegenzug bekommt man aber auch eine wirklich richtig gute Grafik und ein Spiel mit 40 verschiedenen Wagen und erstmals sogar ein richtiges Schadensmodell. Pflichtdownload für alle Fans von Rennspielen!

Apples kostenlose App der Woche: Early Bird für iPhone, iPod touch und iPad

Angebote, iPad, iPhone

on 1. Februar 2013

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Gestern Abend hat Apple wieder seine neue App der Woche vorgestellt. In dieser Woche könnt ihr euch Early Bird und Early Bird HD kostenlos auf euer iDevice laden. Das Spiel bietet mit 72 Spielstufen längeren Spielspaß und kostet normalerweise mindestens 0,89 Euro.

Early Bird Screenshot iPhone

Schon seit einigen Monaten stellt Apple wöchentlich eine App der Woche im App Store vor, die dann eine Woche lang gratis heruntergeladen werden kann. Seit gestern Abend ist Early Bird (iPhone*/iPad*) die App der Woche und wandert somit noch bis zum nächsten Donnerstagabend für lau auf euer iPhone, euren iPod touch oder in der HD-Version auf euer iPad.

Early Bird bringt 72 Herausforderungen mit, in denen der Spieler dafür sorgen muss, dass der frühe Vogel den Wurm fängt. Dazu müsst ihr aber erstmal jedes Level durchfliegen und da warten verschiedene Hindernisse, die geschickt umflogen werden müssen. Das funktioniert alles problemlos mit Wischgesten auf dem Display, die Steuerung ist also wirklich unkompliziert und die bunte Grafik wirkt passend zum Genre.
Normalerweise kostet Early Bird übrigens mindestens 0,89 Euro, oft sogar noch mehr, bei Interesse an diesem kleinen, gut gemachten Spiel, einfach noch bis Donnerstagabend runterladen, ohne bezahlen zu müssen.

Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox
Die App wurde nicht im Store gefunden. :-( #wpappbox

Neuer Rekord: Temple Run 2 knackt die 50 Millionen Downloads

temple_run_2_cDie Erfolgsgeschichte von Temple Run 2 geht weiter. Innerhalb von nur 14 Tagen nach dem Release konnte das Spiel nun die Marke von 50 Millionen Downloads knacken und stellt damit einen neuen Rekord auf.

Das Originalspiel Temple Run war ja schon ein riesengroßer Erfolg, aber der Nachfolger Temple Run 2 (App Store-Link*) scheint das nochmal toppen zu können: 50 Millionen Mal wurde Temple Run 2 in den ersten 14 Tagen nach der Veröffentlichung runtergeladen. Damit stellt das Spiel einen neuen Rekord auf und hängt Angry Birds Space ab, denn die wütenden Vögel haben 35 Tage für die gleiche Anzahl an Downloads gebraucht und waren bisher Rekordhalter. Mit dem Startrekord im Rücken ist Temple Run 2 natürlich auf dem besten Weg, das Original mit seinen 170 Millionen Gesamtdownloads zu überholen.
Warum Temple Run 2 so erfolgreich ist? Ein tolles, motivierendes Spielkonzept und eine kostenlose App, die sich über In-App-Käufe finanziert, die einem weder nervig aufgedrängt werden (Hi, EA!) noch zwingend nötig sind, um in dem Spiel erfolgreich zu sein. Das ist das simple Erfolgsrezept.

Unsere Seite auf Google+