Posts tagged ‘texteditor’

Write for Dropbox: Umfangreicher Texteditor mit vielen Sharing-Funktionen zum Einführungspreis

Mit Write for Dropbox ist heute ein umfangreicher Texteditor im App Store aufgetaucht, der eine tolle Alternative zu Apples Notiz-Funktion darstellt und jede Menge Sharing-Optionen bietet. Zur Einführung lässt sich Write for Dropbox für nur 0,89 Euro laden.

Write for Dropbox 1 Write for Dropbox 2 Write for Dropbox 3

Dem iPhone und dem iPad fehlen von Haus aus eine richtig guter Texteditor. Die Notiz-Funktion von Apple ist zwar nach der Integration in die iCloud ganz nett, in ihren Möglichkeiten aber auch schnell begrenzt. Hier setzt Write for Dropbox (App Store-Link*) an. Bei der heute im App Store aufgetauchten App handelt es sich um einen umfangreichen Texteditor mit jeder Menge überlegten Funktionen und der Möglichkeit, die Dokumente auf zahlreiche Wege zu teilen.

Write for Dropbox macht eine enge Anbindung an Dropbox aus. Geschriebene Text lassen sich problemlos in der eigenen Dropbox sichern und stehen in der Cloud auf allen Geräten zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung. Mit nur einem Klick kann man sich den Sharing-Link geben lassen und das Dropbox-Dokument teilen. Das ist aber noch nicht alles, denn Write for Dropbox kommt mit jeder Menge Möglichkeiten, um Dokumente zu teilen. So kann man Texte nicht nur per E-Mail oder SMS versenden, sondern auch zu Facebook oder Twitter schubsen. Außerdem werden viele 3rd Party Apps unterstützt, dazu gehören Clear, Evernote, Google Drive, TweetBot, und einige andere Applikationen.

Die Stärken von Write for Dropbox liegen aber aber nicht nur in den Sharing-Optionen. Es gibt noch andere Funktionen, die den Texteditor zu einem richtigen Schmuckstück machen: Pull to save oder Pull to delete etwa, genau wie ein Cursor-Trackpad, mit dem man den Cursor auf angenehme Art und Weise genau da platzieren kann, wo man ihn braucht. Satzzeichen sind in einer Leiste der virtuellen Tastatur abgelegt und lassen sich so schnell erreichen. Mit der gleichen Leiste bekommt man durch eine Wischgeste die Möglichkeit, Text fett, kursiv oder unterstrichen darzustellen und Links, Zitate oder Bilder einzufügen.

Write for Dropbox ist ein wirklich enorm umfangreicher und sehr durchdachter Texteditor, der es spielend mit Apples Notiz-App aufnehmen kann und ein ernster Konkurrent für die bisher von mir eingesetzte App iAWriter ist. Wer öfter Texte oder Notizen mit dem iPhone bearbeitet, sollte unbedingt einen Blick auf die neue App werfen, die aktuell noch zum Einführungspreis von 0,89 Euro zu haben ist. An einer Umsetzung für das iPad wird übrigens laut der Entwickler bereits gearbeitet.

Minimalistischer Texteditor „iA Writer“: Für kurze Zeit 50% reduziert

Was fehlt den iOS-Geräten von Haus aus? Ein richtiger Texteditor. „iA Writer“ (App Store-Link*) schließt diese Lücke auf beeindruckende Art und Weise. Der Texteditor überzeugt dabei durch seine minimalistische Aufmachung, ohne dabei mit nützlichen Funktionen zu geizen. „iA Writer“ lässt sich aktuell um 50% reduziert für nur 0,79 Euro auf dem iDevice installieren.

Über die App „iA Writer“ habe ich erst Anfang Juli berichtet. Der minimalistische Texteditor überzeugt in erster Linie durch seine einfache Aufmachung und durch die Konzentration auf das Wesentliche: Das Schreiben. Komplett wird „iA Writer“ allerdings erst durch viele praktische Zusatzfunktionen, unter anderem eine iCloud-Synchronisierung, die Anbindung an Dropbox und eine native Unterstützung von AirPrint.

Die Universal-App für das iPhone, den iPod Touch und das iPad kann aktuell zum Sonderpreis von nur 0,79 Euro heruntergeladen werden und kostet somit derzeit nur die Hälfte. Meiner Meinung nach der beste Texteditor unter iOS und somit eine klare Downloadempfehlung.

iA Writer Classic (Legacy Support Edition) (AppStore Link) iA Writer Classic (Legacy Support Edition)
Hersteller: Information Architects Inc.
Freigabe: 4+
Preis: 5,49 € Download*

Textastic: Umfangreicher Text- und Code-Editor für das iPad um 50% reduziert

Die App „Textastic“ ist ein wirklich enorm umfangreicher Text- und Code-Editor für das iPad und aktuell um 50% reduziert im App Store zu haben. Wer heute zuschlägt, zahlt nur 3,99€ statt 7,99€.

textastic

Im Rahmen der „AppsForSale„-Frühjahrsaktion gibt es heute „Textastic“ für das iPad zum halben Preis: 3,99€ statt 7,99€ müssen auf Apples virtuelle Ladentheke gelegt werden. „Textastic“ ist ein Text- und Code-Editor mit Syntax Highlighting und mehr als 80 unterstützen Programmier- und Markup-Sprachen. Außerdem kann man sich direkt aus der App heraus mit FTP-, SFTP- und WebDAV-Servern verbinden, das gleiche gilt für die Dropbox oder einen iDisk-Account.

Unterstützt wird wirklich eine riesige Zahl von Sprachen: HTML, XML, C, C++, Objective-C, PHP, Perl, Python, JavaScript und und und. Für HTML, CSS, PHP und JavaScript wird sogar eine Code-Vervollständigung geboten. Funktionen wie automatisches Einrücken, Suchen und ersetzen sowie eine Web-Vorschau etwa für HTML-Dateien sind ebenfalls mit an Bord.

Ein gewaltiger Text- und Code-Editor, der zum ersten Mal seit dem Release im Oktober 2010 wieder so günstig zu haben ist, also nicht lange zögern und bei Interesse direkt zuschlagen, die Aktion gilt nämlich nur heute.

Textastic Code Editor für iPad (AppStore Link) Textastic Code Editor für iPad
Hersteller: Alexander Blach
Freigabe: 17+5
Preis: 7,99 € Download*
Unsere Seite auf Google+